Marktplanung

Bevor man in einen neuen Markt eintritt, werden Untersuchungen von Einzelheiten, Investitionen und strategische Überlegungen benötigt. Unser Team verfügt über genaue Informationen, was die Marktbedingungen beider Länder anbetrifft und versteht ihre Unterschiede und Stärken & Schwächen. Unser Team ist sich der unterschiedlichen existierenden Märkte bewusst und kann unseren Kunden eine genaue Expanssionsstrategie bieten. Weitere unterschiedliche Ebenen der Marktstrategie und –planung werden ebenfalls durchgeführt, um weitere Aktivitäten fortzusetzen.

3.1 Bestimmungen

à Vorschriften und Aufenthalterlaubsnis für Investoren

à Die Gründung eines Unternehmens als ein ausländischer Staatsbürger in Nepal bindet sich an bestimmte Anforderungen und Vorschriften. Um z.B. ein neues Unternehmen als ein selbstständiger ausländischer Staatsbürger in Nepal zu gründen, wird normalerweise eine Investition von mehr als 100.000,00 EUR benötigt, um so Anspruch auf eine Aufenthaltserlaubnis zu haben.

Auslandsinvestitionen können in jegliche Industrie in den folgenden Formen getätigt werden:

  1. Anlage in Aktien (Eigenkapital);
  2. Wiederanlage aus dem Ertrag des Eigenkapitals;
  3. Getätigte Investitionen in Form von Darlehen oder Anleihenfazilitäten; und
  4. Investitionen in Gattungen, zum Beispiel Maschinerien und Ausrüstungen.

 

UIZ hilft Ihnen dabei alle spezifischen Bestimmungenn, Vorschriften und Gesetze beruhend auf der Gesetzgebung Nepals zu verstehen und sorgt dafür, dass Sie die bestmögliche und individuelle, auf Ihrer Situation abgestimmte Vorgehensweise finden. Des Weiteren unterstützen wir Sie bei jeglicher Interaktion mit Verwaltungsstellen und lokalen Behörden.

 

In den meisten Fällen wird ein Visum von 5 Jahren bewilligt, welchen je nach erfolgreicher Unternehmensführung verlängert werden kann.

Directory